Webdesign by elf42 Webdesign by elf42

Blumen für den letzten Weg. Was ist angebracht?

Blumen drücken viel aus, zum Beispiel Zuneigung, Liebe, Ewigkeit, Treue und Trauer. Auch Blumen für einen verstorbenen Menschen sollen nicht selten eine konkrete Aussage symbolisieren, ihm sozusagen eine Botschaft mit auf seine Reise geben. Stellt sich die Frage: Welche Blumen sind eigentlich angebracht?

Nun, da gibt es keine klaren Regeln. Es ist wohl das Gefühl, das zählt. Und an erster Stelle steht der Gedanke an die Vorlieben des Menschen zu Lebzeiten. Liebte er eine spezielle Art? Dann wäre es eine Ehrerbietung, ihm zum Abschied noch einmal die Blumen zu schenken, die er so sehr geliebt hat.

Diese bei aller Trauer auch wundervolle Aufgabe sollten Sie aber den engeren Familienangehörigen überlassen. Wir schauen nun mal, welche Blumen was aus­sagen können. Grundsätzlich gilt: Jede Blume, die Sie einem Verstorbenen auf das Grab legen, drückt zunächst einmal das aus, was Sie persönlich sagen möchten.

Die Kamille:

Sie gilt vielen als Heilpflanze, was sie auch ist. Damit sind wir schon bei ihrer tieferen Aussage. Heilung ist eng mit Hoffnung und Trost verbunden. Auf einem Grab drückt die Kamille also Trost aus. Und den gewinnen wir durch die Hoffnung auf ein Wiedersehen nach dem Tod.

Vergissmeinnicht: Hier haben wir es mit einem starken Symbol der Zusammen­gehörigkeit zu tun. Vergissmeinnicht will eigentlich ausdrücken, dass der Beschenkte den anderen nicht vergisst. Auf einem Grab drückt diese Pflanze die weiter lebende Verbindung über den Tod hinaus aus.

Die Lilie:

Sie gilt als die Reinheit in Vollendung, vor allen Dingen dann, wenn es sich um weiße Lilien handelt. Eine Lilie verkörpert das Licht, die Unschuld und die ehrliche Liebe.

Eben die symbolisiert sie auf einem Grab, die Reinheit der Liebe und: Sie kann als Bote des Lichts verstanden werden, denn auch nach der finstersten Nacht folgt ein Tag. Insofern schenkt auch eine Lilie Hoffnung.

Die Orchidee:

Sie gilt als eine tapfere und dabei auch noch von Schönheit erhabene Pflanze. Eine Orchidee ist Ausdruck von großer Bewunderung. Auf einem Grab drückt sie Respekt und Dank dem Verstorbenen gegenüber aus. Sie ist eine blumige Verbeugung vor dem Toten.

Die Nelke:

Was gern als politisches Symbol verstanden wird, ist tatsächlich eine Blume mit drei Seiten, drei verschiedenen zwischenmenschlichen Aspekten: Leidenschaft wäre die rote Nelke, die gelbe verdeutlicht eine gewisse Ablehnung, und die weiße Nelke dagegen drückt die ewige Treue aus.

Welches stärkere Symbol kann man einem Verstorbenen mit auf den Weg geben, als die für immer geltende Treue eines Herzens?

Die Rose:

Auch hier haben wir es mit einer Schönheit in Perfektion zu tun. Und auch diesmal ist die Farbe entscheidend. Rote Rosen sind eindeutig ein Zeichen für unbändige und heiße Liebe. Auf dem Grab wäre das ein Symbol für einen Menschen, der unendlich geliebt worden ist und nach wie vor wird.

Eine weiße Rose drückt Treue aus und symbolisiert die Unschuld. Und eine rosafarbene Rose will Schönheit aussagen. Grundsätzlich ist die Farbe Weiß immer ein Zeichen des Lichts und der Hoffnung.

Die Veilchen:

Sie symbolisieren zum Beispiel Zurückhaltung und Bescheidenheit. Besonders die blauen Veilchen können auf dem Grab eine wahrhaftig tiefe Bedeutung haben: die Bitte um Geduld. Warte auf mich, habe Geduld mit mir, bis wir uns wiedersehen, denn meine Reise ist noch nicht beendet.

Unsere kleine Reise in die Sprache der Blumen soll an diesem Punkt zunächst beendet sein. Wenn Sie Beratung suchen, wenden Sie sich gern an uns. Wir stehen Ihnen auch auf der Suche nach dem richtigen Blumengruß an einen lieben verstorbenen Menschen zur Seite.

Web Design by elf42 webdesign by elf42
  • Bestattungshaus Sieweke & Ruthe
    Kafkastr. 67
    33729 Bielefeld

  • Tel.:
    Fax:
    Mail:
  • 0521-392062
    0521-392061

  • Bestattungshaus Sieweke & Ruthe
    Herforder Straße 21
    33818 Leopoldshöhe



  • Tel.:       05208-324
    Fax:   0521-392061
    Mail:


© Webdesign by elf42 & Bestattungshaus Sieweke & Ruthe, Bielefeld - Bestattungen Bielefeld | Sitemap